• Franken
  • info@frankenteens.de
  • WhatsApp: +49 172 970 4975

Veranstaltungen

Frisbee (OASE)

23/10/2019 Jugendzentrum Bamberg, Margaretendamm 12a

Mittwoch, 23.10.2019, 17:00-19:00 Uhr
Der SKF Bamberg freut sich über viele Teilnehmer_Innen beim Frisbee spielen im JuZ. Teilnahme kostenlos.

Inklusion und Schule

23/10/2019 Casino Aschaffenburg, Ohmbachsgasse 1

Im Jahr des 10-jährigen Bestehens der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) ist der Dokumentarfilm „Die Kinder der Utopie“ von Hubertus Siegert am Mittwoch, 23. Oktober, von 17 bis 18.45 Uhr im Casino Aschaffenburg, Ohmbachsgasse 1, zu sehen. Sechs junge Erwachsene blicken zurück auf ihre Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Bereits vor 12 Jahren wurden die Erfahrungen der Jugendlichen im Film „Klassenleben“ dokumentiert. Heute sehen sie sich gemeinsam Aufnahmen aus ihrer Schulzeit an. Sie sprechen bisher Ungesagtes aus und reden darüber, wie sie wurden, was sie sind. Nach dem Film gibt es eine Gesprächsrunde mit Experten und Expertinnen aus der Region. Passend zum neuen Schuljahr möchte der Filmabend an die Ziele der UN-BRK erinnern und Ideen und positive Ansätze für ein inklusives Schulleben von Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen geben. Die Veranstaltung wird gemeinsam organisiert von den Schulämtern, den Behindertenbeauftragten und Familienbildungsstellen für Stadt und Landkreis Aschaffenburg sowie dem Bildungsbüro der Stadt Aschaffenburg. Der Eintritt kostet 5 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Casino Aschaffenburg, Ohmbachsgasse 1, oder an der Abendkasse.

Sprachencafé Italienisch

24/10/2019 RW21 Bayreuth

Die Volkshochschule lädt am Donnerstag, 24. Oktober, von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr, zu einem Sprachencafé ins RW21 ein, das sich dem Italienischen widmet. Die Veranstaltungsreihe bietet Interessierten kostenlos die Möglichkeit, die italienische Sprache abseits des normalen, klassischen Sprachunterrichts zu sprechen. Treffpunkt ist das Café Samocca, wo in ungezwungener und gemütlicher Atmosphäre geplaudert werden kann. Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich, vor Ort steht eine Dozentin zur Verfügung. Je nach Wunsch wird ein bestimmtes Thema gewählt oder einfach drauf los gesprochen.

Lampenfieber

26/10/2019 Offene Jugendarbeit kom,ma Schweinfurt, Schultesstr. 21 ( im Hinterhof ) 97421 Schweinfurt

Das Referat, die erste Rolle in einem Theaterstück oder der Auftritt mit der Band. Wir probieren uns aus und lernen mit Lampenfieber um zu gehen.

Datum: 26.10.2019
Uhrzeit: 15:00 - 18:00 Uhr
Kursnummer: K-000038

Konzert: Incubus Night Vol. II

26/10/2019 Jugendzentrum Bamberg, Margaretendamm 12a

Samstag, 26.10.2019, Einlass: 19:00Uhr, Beginn 20:00Uhr
Die zweite Runde der Incubus Night findet dieses Jahr statt. Vier Regionale Rock/Metal Bands werden euch ordentlich einheizen. Birth of the Wicked, Needle, Somnium Captare und Lunatic Man’s Dream gibt es dieses Jahr auf der Bühne zu sehen. Präsentiert vom Musikhaus Thomann, Ecki zeichnet und MB Veranstaltungstechnik in Zusammenarbeit mit ja:ba. Eintritt: 5€

Flohmarkt für die junge Generation im Rathaussaal

26/10/2019 Rathaussaal Stadt Mosbach

Am Samstag, 26. Oktober veranstaltet der Jugendgemeinderat Mosbach im Rahmen der Eine-Welt-Tage der Region Rhein-Neckar-Odenwald einen Flohmarkt für Jugendliche und junge Erwachsene. Dieser findet von 11 bis 16 Uhr im Rathaussaal statt und soll nachhaltiges Einkaufen ermöglichen. Das eine oder andere Schnäppchen lässt sich auf diese Weise auch machen. Im Angebot sind Kleidung ab Größe 164, Accessoires, Bücher (ab 13 Jahre), Comics, DVDs und Blu-rays, Spiele für Konsole und PC, Gesellschaftsspiele und sonstiges wie zum Beispiel Actionfiguren. Die Zielgruppen sind zwar Jugendliche und junge Erwachsene, verkaufen können aber zum Beispiel auch Eltern, die noch etwas von ihren nun erwachsenen Teenagern zu Hause haben. Wer verkaufen will kann sich per E-Mail an jugendgemeinderat@mosbach.de wenden oder bei Instagram oder Facebook anmelden und sich somit gegen eine kleine (freiwillige) Spende einen Tisch sichern. Der Erlös der Spenden soll an eine nachhaltige Organisation gehen. Als Kooperationspartner konnte der Jugendgemeinderat den Schulweltladen der Ludwig-Erhard-Schule gewinnen. Gemeinsam wollen sie im Foyer über Nachhaltigkeit allgemein informieren und wie man Nachhaltigkeit in den Alltag integrieren kann, zum Beispiel beim Einkaufen oder beim Reisen.