• Franken
  • info@frankenteens.de
  • WhatsApp: +49 172 970 4975

Veranstaltungen

Jugendbegegnung Israel

27/07/2019 Kubbuz Ein Gedi, Jerusalem

vom: 27.07.-06.08.2019
Alter: 14-17 Jahre
Kosten: 575 €
Anmeldung:Telefon: 0971/801-7010

Im Rahmen der Jugendbegegnung reisen wir nach Israel und bekommen Besuch von einer israelischen Gruppe. In Israel übernachten wir gemeinsam in Jugendherbergen in Jerusalem und Ein Gedi sowie in den israelischen Gastfamilien. Gemeinsam machen wir Ausflüge und Freizeitaktivitäten wie z. B. Besichtigung von Jerusalem inkl. der Klagemauer, Yad Veshem, Bad im Toten Meer, Besuch der Festung Massada und vieles mehr. Während des gesamten Aufenthaltes in Israel wird unsere Gruppe von BetreuerInnen aus Tamar umsorgt. Die Sicherheit hat zu jeder Zeit oberste Priorität. Im Sommer wird die Jugendgruppe aus Israel zu uns reisen. Gemeinsam werden wir in Bad Kissingen übernachten und die israelischen Jugendlichen verbringen einige Tage bei den deutschen Gastfamilien. Geplant sind bislang Ausflüge wie z. B. Sommerrodelbahn, Hochseilgarten, Wasserskifahren und nach Würzburg.

Ferienprogramm: Dance Camp Schweinfurt

28/07/2019 Stadt Schweinfurt

28. Juli bis 4. August 2019
Infos unter www.schweinfurt.de

Surfcamp

28/07/2019 Comillas (Spanien)

28.07.2019 bis 09.08.2019
16 bis 19 Jahre
Preis: 699.00 €
Anmeldung: www.awo-jw.de

Everybody’s gone surfin‘! In unserem Surfcamp an der „Costa Verde“ im Norden Spaniens werden dir internationale, qualifizierte Surflehrer*innen dabei helfen, die Welle deines Lebens zu reiten. An der grünen Küste reihen sich Breaks für Anfänger*innen wie auch für Profis aneinander. Unser Camp liegt unweit des weißen Sandstrandes. Und wenn du mal nicht auf dem Surfboard stehst oder am kilometerweiten Strand chillen möchtest, findest du im Camp jede Menge Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Daneben bietet die Region viel Spielraum für Aktivitäten und Kultur (z.B. Jakobsweg, Gaudi Gebäude u.v.m.). Unser Team sorgt wie immer mit abwechslungsreichen Aktivitäten für Spaß in der Gruppe – auch Party kommt nicht zu kurz! Bis dahin: Hang loose. Die konkrete inhaltliche Ausgestaltung obliegt dem Betreuungsteam. Bei den im Ausschreibungstext genannten Aktivitäten handelt es sich um Beispiele. Diese Freizeit findet in Kooperation mit dem Bezirksjugendwerk der AWO Württemberg und AWO-Reisen Karlsruhe statt.

Outdoorabenteuer

28/07/2019 Arco, Italien

vom: 28.07. - 10.08.2019
Alter: 13-15 Jahre
Kosten: 895 €
Anmeldung: www.fahrten-ferne-abenteuer.de

Sommer, Sonne, ab nach draußen! Zwei Wochen lang können die Jugendlichen sich am nördlichen Teil des Gardasees so richtig auspowern: An Land, im Wasser und auch in luftiger Höhe ist jede Menge Action geplant. Ausgangspunkt der Aktivitäten ist Arco. Von dort starten die Teilnehmer Tageswanderungen in die nähere Umgebung. Zur Erholung der müden Füße geht es ab an den See, das kühle Nass genießen. Aber nur Schwimmen reicht auch irgendwann einmal, daher steht auch ein dreistündiger Surfkurs auf dem Programm. Wem das noch nicht aufregend genug ist, der hat Glück: Zusammen mit einem unserer Kletterexperten entdecken die Jugendlichen verschiedene Klettergebiete in der Nähe und können dabei testen wie schwindelfrei sie wirklich sind. Leistungen: Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter

Survival Wildnis

28/07/2019 Langenzenn

von: 28.07. - 03.08.2019
Alter: 13-15 Jahre
Kosten: 295 €
Anmeldung: www.fahrten-ferne-abenteuer.de

Smartphone, Tablet, Apps, Netflix und Co. – wer genug davon hat und eine kleine Pause von der ganzen Elektronik braucht und stattdessen einfach mal raus in die Natur und etwas ganz Neues erleben möchte, der ist beim Survival Wildnis genau richtig. Hier geht es darum, im Einklang mit der Natur zu leben und auf das zurückzugreifen, was sie einem bietet. Der Name ist bei dieser Fahrt Programm: Wie überlebt man eine Woche in der Wildnis? Welche Pflanzen sind essbar, welche giftig? Wer hier Luxus sucht, ist fehl am Platz! Übernachtet wird in Pfadfinderzelten oder, wenn das Wetter es zulässt, unter freiem Himmel – denn was ist eine Survivalfreizeit ohne die ein oder andere Nacht in der Wildnis? Leistungen: Übernachtung, Vollverpflegung, Material, Programm, Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter

Wildnis erleben Finnland

28/07/2019 Finnland

vom: 28.07.-10.08.2019
Alter: 15-18 Jahre
Kosten: 1195 €
Anmeldung: www.fahrten-ferne-abenteuer.de

Land der tausend Seen
Laut dem World Happiness Report 2018 leben die glücklichsten Menschen der Welt in Finnland – bei der wahnsinnig schönen Natur mit den zahlreichen Seen, der abwechslungsreichen Landschaft und den weitläufigen Wäldern wundert uns das gar nicht. Deswegen haben wir beschlossen, dass es Zeit wird dieses wunderschöne Land näher zu entdecken. Darum geht es dieses Jahr zum allerersten Mal in der Geschichte von FFA nach Finnland.
Wildnis erleben – zu Fuß und im Kanu
In Finnland gehört die Natur jedem – das besagt das Jedermannsrecht. So darf man nicht nur überall wandern, Fahrrad fahren oder schwimmen, sondern auch sein Zelt aufschlagen wo man möchte. Natürlich werden wir bei dieser Freizeit davon Gebrauch machen, denn so ist man der Wildnis noch näher. Zu Fuß und im Kanu werden die Teilnehmer die einzigartige Landschaft Finnlands entdecken. Dafür ist natürlich einiges an körperlicher Fitness und Ausdauer nötig, aber auch eine gute Ausrüstung ist Pflicht. An acht aufeinanderfolgenden Tagen sind die Jugendlichen erst im Kanu und dann zu Fuß unterwegs. Dabei muss das ganze Gepäck selbst transportiert bzw. getragen werden. Zu dem eigenen Gepäck, das nicht mehr als 10-12 Kilo wiegen sollte, kommt noch Gemeinschaftsgepäck von circa 3 kg hinzu. Die Tagesetappen betragen beim Kanufahren circa 15 km und beim Wandern circa 19 km am Tag. Man sollte sich also vorher genau überlegen, was man einpackt und was besser zu Hause bleibt, denn bei einer solchen Strecke wird ein Rucksack schnell mal schwer. Aber nicht vergessen: In Finnland wird es nachts auch im Sommer kalt. Warme Kleidung muss also mit ins Gepäck!
Die geplante Route
Ankunft in Tampere – Stadtbesichtigung Tampere – Fahrt nach Virrat – Kanutour von Virrat bis Murole – Wanderung von Murole bis Tampere – Stadtbesichtigung Tampere Hinweis: Die Route kann sich aufgrund von Wetterbedingungen und Gruppenentscheidungen ändern.